Mit dem neuen Jahr kommen auch viele attraktive neue Leistungen für Versicherte der BERGISCHEN. Durch einen neuen Selektiv-Vertrag haben Sie noch einen Grund mehr, Ihr Lachen zu zeigen. Und für kleine (und etwas größere) Angstpatienten haben wir uns auch etwas ausgedacht.

Zahnersatz zum Nulltarif (ohne Zuzahlung)

  • Zahnersatz zum Nulltarif – das wär’s doch, oder? Das ist für Kundinnen und Kunden der BERGISCHEN bald kein Problem durch einen Selektivvertrag mit dem Zahnärztenetzwerk DentNet. Versicherte, die sich dafür entscheiden, erhalten nicht nur Zahnersatz zum Nulltarif, sondern bekommen auch die jährliche Professionelle Zahnreinigung (PZR) umsonst.
  • Auch Schwangere profitieren von der neuen Zusammenarbeit. Denn in der Schwangerschaft ist eine gute Zahn- und Mundgesundheit von besonderer Bedeutung. Das neue Angebot der BERGISCHEN bietet eine angepasste professionelle Zahnreinigung speziell für die Zeit der Schwangerschaft – ebenfalls zum Nulltarif. Außerdem im Paket: ausführliche und individuelle Beratungen über Risikofaktoren wie Karies durch Erbrechen (Säure), Aufklärung über erhöhte Blutungsneigung des Zahnfleisches, Plaquetests und falls medizinisch notwendig ein individueller Kontroll- und Behandlungszyklus während der gesamten Zeit der Schwangerschaft.
  • Außerdem bekommen Versicherte, die sich diesem Vertrag anschließen, vergünstigte Konditionen für Kronen, Implantate und Brücken. Der Zahnersatz wird in Deutschland gefertigt und hat eine Garantie von fünf Jahren.

Erweiterte Leistungen für Kinderzahnbehandlungen

  • Im Rahmen unseres Flexibonus‘ gibt es ein neues Angebot für Kinder und Jugendliche – kleine und etwas größere Angstpatienten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres können jetzt ganz entspannt zum Zahnarzt. Möglich macht das eine Behandlung mit Lachgas. Dadurch lösen sich Ängste und Verkrampfungen und das Schmerzempfinden sinkt.
  • Außerdem übernehmen wir für Kinder und Jugendliche einmalig die Kosten für die Versiegelung der vorderen acht Backenzähne (Prämolaren). Mithilfe dieser Behandlung reduziert sich Anfälligkeit für Karies. Auch da gehen wir auf Nummer sicher.

Text Olaf Steinacker