Für die Zahlung Ihres Krankengeldes sind Fristen zu berücksichtigen. Ihre Unterlagen müssen innerhalb von sieben Tagen ab Beginn Ihrer Arbeitsunfähigkeit bei uns vorliegen, ansonsten ruht Ihr Krankengeldanspruch. Nur das Versenden der Unterlagen innerhalb dieser Frist reicht leider nicht aus.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, damit es für Sie nicht zu Nachteilen kommt. Bitte nutzen Sie E-Mail, Fax, WhatsApp oder die App der BERGISCHEN.

Sie haben diese App noch nicht? Unter www.die-bergische-kk.de/app
ist sie schnell installiert.

Und noch eine Bitte:
Reichen Sie uns Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht mehrfach ein. Damit helfen Sie uns sehr. Herzlichen Dank.