Kannst du dir vorstellen mit einer Rakete zu den Sternen zu fliegen? Dafür muss man ganz schön fit sein. Aber mit unserem Astronautentraining gar kein Problem.

1 – Weltraumkraft

Deine Mission 
Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur 

Missionsauftrag
Lege dich auf den Bauch. Stütze die Unterarme und Zehen auf und hebe deine Körpermitte leicht an. Atme weiter. Halte für 7– 8 Atemzüge.

2 – Andere Planeten, andere Schwerkraft

Deine Mission 
Verbesserung der Arm- und Rumpfmuskulatur, Simulation von unterschiedlichen Schwerkraftbedingungen

Missionsauftrag
Lege dir drei Gegenstände/Bälle mit unterschiedlichem Gewicht bereit. Mache eine Kniebeuge und halte den Ball vor deinem Körper. Atme weiter. Halte die Position, so lange du kannst.

3 – Raketenstart

Deine Mission 
Stärkung von Muskeln und Knochen in Ober- und Unterkörper, Steigerung der Leistungsfähigkeit

Missionsauftrag
Gehe tief in eine Kniebeuge und mache anschließend einen Strecksprung. Wiederhole die Übung so oft, wie du kannst.

4 – Körper­beherrschung

Deine Mission
Training des Gleich­gewichts und der ­Orientierung

Missionsauftrag
Stelle dich mit ein bisschen Abstand zu der Kiste auf. Finde die Balance auf einem Bein und werfe nun vorsichtig das Säckchen in die Kiste. 

5 – Spring bis zum Mond

Deine Mission
Sprungtraining und ­Training der Ausdauer

Missionsauftrag
Nimm das Springseil und versuche, so oft du kannst, am Stück hindurch­zuspringen.