Geschenkte Herzen

Pin it

Seit Herbst 2019 lebt Simone Lafleur aus Solingen mit einem transplantierten Herz. Mit viel Zuversicht, Lebenswillen und ein wenig Hilfe der BERGISCHEN hat sie sich zurück ins Leben gekämpft. Sie geht offen mit ihrer Erkrankung und dem Thema Organspende um. Auch um anderen Menschen Mut zu machen. „Am Ende wird immer alles gut“, sagt die 49-Jährige.

Mit uns gibt’s Zahnersatz zum Nulltarif

Pin it

Mit dem neuen Jahr kommen auch viele attraktive neue Leistungen für Versicherte der BERGISCHEN. Durch einen neuen Selektiv-Vertrag haben Sie noch einen Grund mehr, Ihr Lachen zu zeigen.

(Digitaler) Service bei der BERGISCHEN – App erfolgreich gestartet

Pin it

Heimatnähe-Hit in der Hosentasche: Die App der BERGISCHEN ist im November erfolgreich gestartet. Durch die hohen Download-Zahlen stand sie zeitweilig auf Platz 1 der Trends in den App-Stores von Google und Apple. Über die enorme Resonanz und das positive Feedback freuen wir uns sehr!

Für echte Durchblicker! Deutsches ­Röntgen ­Museum in Remscheid-Lennep

Pin it

„Durchblicker“ steht auf einem T-Shirt, das es im Shop des Deutschen Röntgen Museums zu kaufen gibt. Und den Durchblick bekommt man tatsächlich bei einem Besuch dieses Museums, das Medizin, Naturwissenschaft und Technik auf unterhaltsame Weise greifbar macht.

Freiwilliges Engagement der BERGISCHEN – In Wald und in der Heide

Pin it

So(zial) geht’s! So nennen sich vier Projekte, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BERGISCHEN in ihrer Freizeit auf die Beine ­stellten. Von ihrem freiwilligen Engagement profitieren vor allem die Menschen in der Region.

Markenbotschafter im Fokus – Das Thema Pflege steht mit auf der Bühne

Pin it

Wie versprochen ist DSDS-Gewinner Davin Herbrüggen öfter bei uns vor der Haustür zu sehen. Bei seinen Auftritten für die BERGISCHE erzählt er gern von seiner Zeit als Altenpfleger. Mit seiner geraden und lockeren Art begeistert der 21-Jährige junge Menschen für seinen gelernten Beruf.

Lebenslinien – Familie Elter im Gespräch

Pin it

Am Telefon meldet sich eine junge freundliche Stimme. Maria Elter nimmt sich Zeit für ein Gespräch mit ihrer Krankenkasse. Unsere vereinbarte Zeit passt gut in den Tagesablauf der jungen Mutter.

Organspenden – Leben retten, Spender werden

Pin it

Organspenden können Leben retten. Das weiß fast jeder. Dennoch haben viele Menschen große Bedenken, sich einen Ausweis zu besorgen. Die Politik will das ändern: Sie hat mehrere Vorschläge in der Pipeline.